Zeitlose, schlichte Weste im klassischen Design.
Aufwendige Rundum- Innenbelege aus Leder.
Foto: Rindnubukleder 0.8 mm, Farbe haselnuss,
zwei Außentaschen, zwei Innentaschen,
Baumwollsatinfutter, schwarze Hornknöpfe.




Kurze, figurbetonende Damenweste.
Aufwendige Paspelierung, komplette Umkederung,
eine Innentasche.
Abgebildet in Rindnubukleder 0.8 mm,
Farbe haselnuss, Paspelierung cognac,
Büffelhornknöpfe, Seidenfutter.




Eine interessante Variante der schlichten Stallweste.
Die Hirschgeweihspitzen und Lederapplikationen verleihen
dieser Weste einen rustikalen Charakter.
Foto: Hirschleder 1.5 mm, sämisch gegerbt, Farbe
altsalzburgbraun, zwei Außentaschen, zwei Innentaschen,
Leinenfutter.




Funktionelle Weste, nicht nur für die Jagd.
Praktisch: zu den beiden Außentaschen
zwei große Einschubtaschen.
Seitliche Knopfriegel zur Weitenregulierung,
zwei Innentaschen, aufwendige Rundum- Innenbelege
aus Leder.
Abbildung: sämisch gegerbtes Hirschleder, 1.5 mm,
Farbe rotbraun,
Hirschhornknöpfe, Leinenfutter.




Weitgeschnittene Taschenweste, bequem auch
über dicke Wollhemden und Pullover zu tragen.
Vier aufgesetzte Balgtaschen, zwei Einschubtaschen,
zwei Innentaschen, Stehkragen,
mit Knopfleiste verdeckter Frontreißverschluss.
Foto: Hirschleder, sämisch gegerbt, 1.5 mm,
Farbe rotbraun,
Hirschhornknöpfe, Baumwollsatinfutter.